Home Produkte Demo-Tage Media Kontakt  

PRESSEINFORMATION
12.07.2006

Neue Driver der Tourmarke BRIDGESTONE GOLF

Die neuen Driver der Tourmarke BRIDGESTONE GOLF werden bereits sehr erfolgreich von Stuart Appleby und Fred Couples auf der Tour gespielt. Mit seiner Premium Titanium Konstruktion vermittelt der J33R 460cc ein perfektes Schlaggefühl und eine optimale Rückmeldung im Treffmoment.

Der 460cc Driver überzeugt durch seine Schlägerkopfgröße, die für eine höhere Fehlerverzeihung sorgt. Innovative Eigenschaften, wie das Deep Face-Design und die Low Modulus Crown, erhöhen den Abflugwinkel und reduzieren den Spin. Durch den tieferen Schwerpunkt mittels Tungstengewichtung wird sowohl der Abflugwinkel als auch die Flugbahn optimiert.

   

Fred Couples spielt den Driver J33R 460cc.

Der BRIDGESTONE GOLF J33R 420cc Driver mit seinem Oversize-Schlägerkopf von 420cc besticht durch seine ansprechende runde Form und seine Premium Titanium Konstruktion. Ein Elastomer-Insert verbessert wie beim größeren Bruder den Energie-Transfer beim Schlag. Es erhöht die Ballgeschwindigkeit und reduziert gleichzeitig die Vibration.

In Kombination mit den Aldila NV-Schäften sind der J33R 460cc und der J33R 420cc Driver optimal für Golfer höherer Spielklassen. Die Driver der Tourmarke BRIDGESTONE GOLF sind geeignet für alle, die höchste Leistung von einem Driver erwarten. Die Schläger sind in den Schaftoptionen R und S in 8,5°, 9,5° und 10,5° erhältlich.

 

zurück zur Übersicht